Auch sonntags wird gelernt; Laptops kommen immer mehr zum Einsatz – Danke an die SpenderInnen

Parallel zum Gottesdienst für die Erwachsenen und älteren Kindern und Jugendlichen gibt es auch eine Sonntagsschule für die Kleinen. Betreuer Richard schickte dazu schöne Fotos. Die Kids hatten die Auferstehungsgeschichte auf Englisch und Luganda vorgelesen bekommen und danach durften sie einen Vordruck in bunten Farben ausmalen. Alle taten dies mit Begeisterung! Die Community Kids haben sonst nur, wenn sie im MALAIKA Smile Home zu Besuch sind, die Möglichkeit zum Malen. In den Hütten ihrer Familien gibt es zum Malen weder Platz (eng und meist nur Lehmboden) noch Material. Und, wie auch Christine Irtenkauf bei ihrem Besuch wieder feststellte, malen die Kinder so gerne. Wie schon berichtet haben nun alle Kinder wieder regulären Unterricht, so kehrt auch im MALAIKA Smile Home wieder mehr Ruhe ein. Das nutzen insbesondere die älteren Kids, die selbstständig im MALAIKA Smile Home lernen, Stoff vorbereiten oder nachbereiten. Wie z.B. Ian. Er ist ein sehr guter Schüler und hatte auch im homeschooling die jüngeren Primary Kids unterrichtet. Jetzt...
Read More
Wieder Schule für (fast) alle, Tanz- und Musikunterricht im MALAIKA Smile Home, Osterfest

Wieder Schule für (fast) alle, Tanz- und Musikunterricht im MALAIKA Smile Home, Osterfest

Die P7- (siehe Foto) und die S4- Abschluss-Schüler*innen Jeremiah und Mercy haben ihre Prüfungen hinter sich gebracht. Wie erfolgreich sie waren, wissen wir noch nicht. Wir sind aber sicher, dass sich alle angestrengt und ihr Bestes gegeben haben. Sie sind nun wieder im MALAIKA Smile Home. Für sie möchten wir auch ein Tagesprogramm anbieten, nachdem sie ein paar Tage Zeit zum Ausruhen hatten. Die weiterführende S1 Klasse startet regulär erst im Januar 2022, aber aufgrund der Veränderungen durch die Pandemie, wird der Schuljahresbeginn wohl auf den Sommer verlegt werden, dann also wie hier in Deutschland starten. Ob sich diese Planungen verwirklichen lassen und eingehalten werden, wird sich in den kommenden Monaten zeigen! Die P7 Kid:s Resty, Peace, Doreen, Beatrice (mit Alex.) David und Faith fehlen auf dem Foto. Elly und Owen (auf dem Foto hinten) in S3 haben seit Anfang März wieder Unterricht in ihrer Schule, alle anderen Kids seit Anfang dieser Woche. Da alle in der „day school“ sind, ist Richard...
Read More
Besuch bei Rechtsanwalt Gordon Kifudde, Ostergrüße von der großen MALAIKA Smile Familie in Uganda

Besuch bei Rechtsanwalt Gordon Kifudde, Ostergrüße von der großen MALAIKA Smile Familie in Uganda

Auf einem Rückflug aus Uganda lernte Christine Irtenkauf den Rechtsanwalt Gordon Kifudde kennen. Er arbeitet in Den Haag am internationalen Gerichtshof. Einen Teil des Jahres ist er dort, den Rest des Jahres verbringt er in Kampala bei seiner Familie und arbeitet dort als Rechtsanwalt. Christine Irtenkauf blieb mit ihm in Kontakt, denn er war an der Arbeit unserer Organisation sofort sehr interessiert. Gordon besuchte auch Leiter Alex Ssekebira im MALAIKA Smile Home. Nachdem die Registrierung von MALAIKA Smile als NGO doch sehr schleppend vor sich ging, übernahm Gordon die Behördengänge und nach kurzer Zeit bekamen wir die offiziellen Papiere. Auch weitere Rechtsgeschäfte wie die Überschreibung des MALAIKA Smile Hauses und des geschenkten Landes auf die NGO wickelt er für uns ab. Ansonsten steht er dem ugandischen Team mit Rat und Tat zur Seite. In einem System, wo Korruption gang und gebe ist, ist es so wichtig einen kompetenten Fachmann als Unterstützer haben. Die Kreise weiten, auch in dieser Richtung! Bei...
Read More
Zurück in Deutschland. Zurück im MALAIKA Smile Home. Osterbasar auch mit Baustein-Gutscheinen

Zurück in Deutschland. Zurück im MALAIKA Smile Home. Osterbasar auch mit Baustein-Gutscheinen

Christine Irtenkauf und Carolin Meier sind seit Samstag wieder zurück in Steinbach. Die Flugzeuge waren deutlich voller als noch vor 4 Wochen. In Uganda war Corona fast kein Thema, nur 2 Tests mussten gemacht werden, in Amsterdam und hier mussten viele Formulare ausgefüllt und weitere Tests gemacht werden. Nicht nur an das Abstandhalten und Maskentragen und weitere deutsche „Besonderheiten“ müssen sich die beiden hier erst wieder gewöhnen. So lange wie dieses Mal waren beide noch nicht in Uganda, außerdem waren es Wochen voller menschlicher Nähe und Herzensnähe, voller Gemeinschaft und Gemeinsamem Tun. Auch das Wetter war dieses Mal besonders gut und warm (bis heiß) und hier bei uns lässt der Frühling ja doch noch ein wenig auf sich warten! Es wird eine Weile dauern, bis beide wirklich wieder hier angekommen sind. Zurück im MALAIKA Smile Home ist die 10jährige Schamilla! Sie war seit Dezember 2017 MALAIKA Smile Kind. Ihre Großmutter, bei der sie damals im Steinbruch wohnte, unterstützte ihre Aufnahme ins...
Read More
Unterwegs im Dorf und auf dem Land in Sachen Umweltschutz. Osterbasar, Newsletter

Unterwegs im Dorf und auf dem Land in Sachen Umweltschutz. Osterbasar, Newsletter

Bei diesem Besuch nutzen Christine und Caro öfters die Gelegenheit für einen Spaziergang rund um das MALAIKA Smile Home und in das Dorf Mutundwe. Bewegung tut einfach gut, ruhige Spaziergänge als Ausgleich zum Trubel im MALAIKA Smile Home und die Natur dort ist einfach erfrischend grün und bewundernswert. Außerdem bringen sie gerne das jüngste Patenkind Nicholas und seinen kleinen Bruder Stanly vom Homeschooling bzw. Kindergarten nach Hause, denn die Mutter ist gehbehindert und es ist für sie fast unmöglich ihre Söhne zu bringen und abzuholen. Aber auch weitere Community Kids schließen sich gerne an auf ihrem Nachhauseweg. Inzwischen „kennen“ die Menschen die beiden Bazungu-Frauen aus dem MALAIKA Smile Home und grüßen freundlich und winkend zurück. Bei einem dieser Besuche, Marvin begleitet sie meistens, überreichten Christine Irtenkauf und Carolin Meier Nicholas auch die Patenpost aus Deutschland und das MALAIKA Smile-Willkommens-Geschenk für neue Patenkinder. Das zauberte auch dem eher/noch schüchternen Nicholas ein strahlendes Lächeln ins Gesicht. Und natürlich auch seiner Mutter Anett und...
Read More