Im MALAIKA Smile Haus gibt es täglich eine knappe Stunde einen Gebetskreis zum Abschluss des Tages. Oft betet ein Kind laut vor und die anderen stimmen dann mit ein. Auch die traditionellen Tänze sind oft als Gebet zu verstehen. Die Kinder sind tief in ihrem christlichen Glauben verwurzelt, sie vertrauen auf Gott, fühlen sich von ihm beschützt, getragen und geführt; dieser Glaube gibt ihnen Hoffnung und Zuversicht. Jeden Sonntag gehen außerdem alle in die Kirche.

Für den Kirchgang werden die besten Kleider aus dem Koffer* geholt. Auch diese sind Gaben und Spenden aus Deutschland. Hier auf den Fotos: links Dorothy und Resty, rechts Joseph und Resty.

* Es gibt keine Schränke im Haus, das wäre zu teuer und braucht zu viel Platz. Jeder Bewohner besitzt einen kleinen Koffer, in dem die persönliche Habe aufbewahrt wird.

In Uganda feiern die Menschen das Osterfest zusammen mit ihren Familien, ähnlich wie Weihnachten. Mit einem gemeinsamen guten Essen und vielen Gebeten wird der Auferstehung Jesu gedacht.  So wird es auch die MALAIKA Smile Familie machen: Ein Osterfest mit Gebeten, Tanz und einem kleinen Menü, wie sie es sonst nicht haben. Ein Fleisch- und/oder Fischgericht und zum Nachtisch Obst und vielleicht auch noch eine kleine weitere Überraschung. Wir werden berichten.

Liebe Freunde und Förderer der MALAIKA Smile Familie!

Wir wünschen Euch ein Frohes OsterFest 2018 mit vielen kraftvollen Energien und Synergien und
möchten euch allen „DANKEschön“ und „Thank YOU" sagen, dass Ihr unser Projekt
so herrlich und auf verschiedene, individuelle Art und Weise unterstützt.
Ihr helft uns, ein deutsch-ugandisches OsterNest zu bauen,
zu entFalten und zu gestalten.
Ein MALAIKA Smile OsterNest,
das Licht und Hoffnung schenkt,
das die Herzen weitet und nicht beengt.
Ein OsterNest, das ZuverSicht und Kraft gibt,
aus dem bunten OsterRund, das liebt! 

Herzlichst Christine Irtenkauf & die gesamte MALAIKA Smile Familie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.