Der ugandische MALAIKA Smile Leiter Alex Ssekabira, Marvin Ssuuna und Auszubildende Marionh trafen sich mit Mitarbeitern der Firma „Bataka Contractors and Traders Company Ltd“ auf dem Land in Kyankwanzi, um endlich den Ort, wo der Brunnen gebaut werden soll, abzustecken. Die Firma wird auch die gesamte Brunnenanlage bauen. Das auf dem Foto abgebildete Gerät ist eine moderne Wünschelrute. Es erkennt den Grundwasserspiegel und funktioniert, indem es Frequenzen an das Gerät zurücksendet. Die werdende Installateurin Marionh wird das Brunnenprojekt im Rahmen eines Praktikums begleiten, das sie während ihrer Ausbildung machen muss. Ein ausführlicher Bericht über das Wasserprojekt wird auch Teil ihrer Prüfungen sein. Sie wird also bei allen wichtigen Schritten dabei sein, demnächst kommen Erdbohrer zum Einsatz, die das Brunnenloch ausheben. Wir werden über die Bauentwicklung berichten, sind selbst schon ganz gespannt und hoffen, dass alles funktionieren wird.

Wir freuen uns über jede Sommerspende für unsere Projekte in Uganda – egal ob für die Lehrlinge, für die Therapieeinrichtung TORUWU oder für den Brunnenbau: MALAIKA Smile e.V., Postbank, DE 98 6601 0075 0507 1527 51. Von Herzen Danke!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*