Da wir seit letztem Jahr nicht auf Märkten oder anderen Veranstaltungen über unsere Arbeit in Uganda und die so positive Entwicklung der Kinder erzählen und Unterstützer akquirieren können, informieren wir hier im Blättle bzw. auf der Homepage über die Bedeutung der Mitglieder (und Paten) für  MALAIKA Smile e.V.

Mit 25 € im Jahr unterstützen 288 MALAIKA Smile Mitglieder unsere Kinder in Uganda. Etwa 300 € bezahlen wir im Durchschnitt für die Schulgebühren, die Schulkleidung und die Lernmaterialien für ein Kind für ein Schuljahr. Derzeit betreuen wir 48 Kinder, d.h. pro Jahr bezahlen wir ca. 14.400 € Schulgeld. Umgerechnet auf den Mitgliedsbeitrag, bräuchten wir also 576 Mitglieder, um diese jährlichen Schulgebühren zu finanzieren.

Wenn viele wenig geben, kann Großes entstehen.

Derzeit haben wir 288 Mitglieder. Für unsere 4 jährige Arbeit ein Ergebnis, das sich sehen lassen kann und für unsere Arbeit spricht! Die meisten Mitglieder wohnen hier um die Ecke und in Baden Württemberg von Göppingen bis zum Bodensee und Freiburg. Aber auch aus Mecklenburg Vorpommern, Thüringen, Niedersachsen, Hessen, Nordrhein-Westfalen, Rheinpfalz, Bayern und der Schweiz bekommen wir vereinzelt Unterstützung. In Zeiten von Internet, E-Mail und inzwischen Online-Mitgliederversammlungen ist diese „Globalisierung“ auch für uns kein Problem. Wobei die Teilnahme an der Mitgliederversammlung sowieso keine Pflicht ist. Alle Informationen, die zu Transparenz führen und zum Vertrauen in unsere Organisation beitragen, gibt es auf der Homepage www.malaika-smile.org. Wir haben die Pflicht, jedes Jahr einen Kassenbericht zu erstellen, den wir an der Mitgliederversammlung vorstellen. Und wir können sagen, dass jeder Cent – 2.500 aus einem Mitgliedsbeitrag – in Uganda ankommt. Aufwandskosten für Büromaterial und Gebühren finanzieren wir aus Spenden, die eigens dafür gemacht werden. Der deutsche Vorstand arbeitet ehrenamtlich, es fallen keine Kosten für Raummieten an, die Flüge der Vorstandsmitglieder nach Uganda werden selbstverständlich privat bezahlt.

Mit anvisierten 300 Mitgliedsbeiträgen = 7.500 € könnten wir also schon gut die Hälfte der Schulgebühren für knapp 50 Kinder und Jugendliche finanzieren. 25 € im Jahr, unser jüngstes Mitglied trat dem Verein bei, als sie noch Schülerin war. Für 25 € im Jahr teilhaben an einer großen Sache für Kinder und Jugendliche in Uganda!

Für 25 € im Jahr einfach Gutes tun!

Natürlich freuen wir uns auch über unsere Paten, die das Herzensprojekt monatlich unterstützen. Derzeit sind dies knapp 70, einzelne auch aus fast ganz Deutschland, die ein Kind entweder persönlich unterstützen oder das Gesamtprojekt. Neben dem Schulgeld müssen wir natürlich auch den Unterhalt der Kinder und Betreuer finanzieren. Das Haus ist, dank Familie Irtenkauf, Eigentum des Vereins, wir müssen also nur Miete für die zwei Zimmer des Boys’Home bezahlen. Das Betreuerteam um Leiter Alex Ssekebira wirtschaftet sehr gut, alle Ausgaben werden mit den Vorsitzenden Christine und Uwe Irtenkauf abgestimmt.

War nicht auch Pfingsten ein Fest der Gemeinschaft und des Mitmachens?

Wir freuen uns über jedes neue Mitglied aus „fernen“ Städten und Bundesländern, aber auch von „hier um die Ecke“, die 25 € im Jahr „übrig“ haben, damit Kinder in Uganda einen besseren Start ins Leben haben, das sie einmal selbstbestimmt führen sollen. Mitglieds- und Patenanträge findet Ihr auf der Homepage als download. Einfach ausfüllen und als pdf-Datei per Mail an info@malaika.smile.org senden oder postalische an Familie Irtenkauf im Steinweg 15a, 76534 Baden-Baden oder bei Vorstandsmitgliedern abgeben.

Herzlichen Dank fürs Weitersagen und mitmachen!

Die große MALAIKA Smile Familie in Uganda und der deutsche Vorstand wünscht frohe Pfingsttage mit neuem inspirierendem Geist und Freude beim Mitmachen und Dazugehören.

Herzlichen Dank auch für jede finanzielle Unterstützung als Spende auf unser Konto MALAIKA Smile e.V, IBAN DE98 6601 0075 0507 1527 51, Postbank. Einfach Gutes tun! Warum nicht?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.