Bevor wir über die neuen „Gäste“ berichten, möchten wir nochmal zurück ins letzte Jahr zum Weihnachtsfest 2018 im MALAIKA Smile Home, das gleichzeitig das Geburtstagsfest für die Dezemberkinder Dorothy (jetzt 19 Jahre), Beatrice young (12) und Beatrice old (19) war.

Neben der bunten Geburtstagstorte gab es für alle eine große Portion Eintopf mit Reis, Chapati, Ziegenfleisch Kartoffeln und Avocado. Eingeladen waren auch viele Kinder aus der Dorfgemeinschaft. Zu einem MALAIKA Smile Weihnachtsfest gehört natürlich auch ein Gottesdienstbesuch sowie nach dem Beten und Essen Tanz und Gesang. Alle hatten ein paar sehr schöne Stunden, wurden satt und waren so dankbar.

Auf dem Foto sind die Kinder aus der Dorfgemeinschaft zu sehen. 10 Dorf-Kinder dürfen 2019 mit der Hilfe einiger Weihnachtsspenden zur Schule gehen. Esther (3.v.r.) ist taubstumm und wir werden versuchen, auch für sie eine Schule ausfindig zu machen. Für die ganz Kleinen, die sich hier auch besonders über Kleiderspenden aus Deutschland freuen, gibt es einen Kindergarten im Dorf, allerdings kostet auch dieser Geld. Je früher die Kinder gefördert werden, desto leichter fällt das Lernen. Mit weiteren Spenden können wir auch für sie vielleicht bald einen Kindergarten-/Schulbesuch finanzieren? Wir bleiben positiv und motiviert und freuen uns über jeden neuen Schritt, den wir gehen dürfen, getragen von göttlichem Segen und Beistand.

Diese Woche - im Jahr 2019 - dürfen wir im MALAIKA Smile Home die ersten Voluntärinnen begrüßen. Eine Handballkameradin von Mareike Irtenkauf beim SR Yburg und deren Freundin werden 3 Wochen bzw. 3 Monate dort bleiben. Große Freude, Aufregung und Spannung auf allen Seiten. Natürlich wurden im Vorfeld Pläne geschmiedet, was die beiden mit den Kids alles „anstellen“ sollen. Es gibt so viele Aufgaben im MALAIKA Smile Home, wir sind gespannt, wieviel sich davon auch umsetzen lässt. Die meisten Kinder sind derzeit im Haus, es ist also mächtig was los! Wir wünschen beiden, dass sie sich im MALAIKA Smile Home wohlfühlen; die Kinder werden sie lieben und sehr glücklich sein über die Zuwendung und Hilfe beim Lernen.

Am Freitag 01.02. findet das erste Patentreffen 2019 statt. Die Paten haben bereits ihre Einladung per Mail erhalten. Herzliche Einladung auch an alle interessierten Nicht-Paten im Rebland, sich über unser Herzensprojekt zu informieren. Nächste Woche gibt es an dieser Stelle auch Ort und genaue Zeit und weitere Informationen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.