Neben den Juli-Geburtstagskindern Joseph und Sarah wurde der erste Geburtstag von MALAIKA Smile in Uganda gefeiert. Ein schnell vergangenes Jahr mit so vielen Neuerungen, weitreichenden Entscheidungen, großen Aufgaben und ... so vielen Erfolgen, Fortschritten und Verbesserungen im Leben vieler Kinder.

Im MALAIKA Smile Home ist eine Familie entstanden, in der Kinder und Jugendliche mit dem nötigen Schutz, der notwendigen Erziehung und Bildung aufwachsen können. Voller (Selbst)Vertrauen und Stolz rufen die Kids "We are MALAIKA Smile Family!"

Natürlich gab es leckeres Essen (mit Fleisch) und einen süßen bunten Kuchen; sowohl Nachbarskinder als auch Josephs Freunde waren eingeladen, auch Mama Irene feierte selbstverständlich mit. Alle, insbesondere aber die Verantwortlichen hier in Deutschland und dort in Uganda sind frohen Mutes, auf dem richtigen Weg zu sein.  Herzliche Einladung an alle, diesen Weg mit uns gemeinsam zu gehen: Als Spender, als Mitglied, als Pate!

Damit die MALAIKA Smile Familie in Kampala weiter wachsen und gedeihen kann, wurde hier im Rebland mit einem Verkaufs- und Infostand auf der YBurg das Herzensprojekt weiter bekannt gemacht. Und die Einnahmen aus dem Verkauf der afrikanischen Handarbeiten, den Schwarzwald-Kreationen von Silvia Braun sowie den Bildern von Yvi Schädler kamen in die MALAIKA Smile Kasse. Vielen herzlichen Dank an alle Kreativen, die Standbetreuung Rosi, Yvi, Anja, Mareike, Caro, Jan , die Käufer und Interessenten und an die YBurg-Chefin Sandra Leukel, die ihren malerischen Burghof für das Meeting "zur Verfügung stellte".

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.