Dank moderner Technik gibt es mehrmals im Jahr eine Vorstandssitzung beider Vorstände per Skype. Gerade erst am letzten Wochenende fand das erste General Meeting 2018 zwischen dem Vorstand der ugandischen NGO (Non Government Organisation) und dem Vorstand des deutschen Vereins MALAIKA Smile e.V. statt. Sowohl in Uganda als auch in Deutschland ist Christine Irtenkauf die erste Vorsitzende/Chairman, Janine Irtenkauf hat, auch in beiden Vorständen, das Amt Öffentlichkeitsarbeit/Public Relation inne. Weitere Vorstandsmitglieder sind Mareike und Jan Irtenkauf und in Kampala Joseph Wandega und  Alex Ssekabira.

Seit letzter Woche sind nun auch wieder alle Kinder in der Schule, so dass es zumindest tagsüber etwas ruhiger im Haus ist und Joseph und Alex mehr Zeit für die bürokratische und organisatorische Arbeit haben.

In Uganda gibt es eine Primary School (1.-7. Klasse) und eine Secondary School (8.-13. Klasse).  Oft sind die Kinder/Jugendlichen aber älter als bei uns in der vergleichbaren Jahrgangsstufe. Da viele erst später überhaupt die Möglichkeit bekommen in die Schule zu gehen und sie – außer wenn sie das Glück haben von Organisationen wie MALAIKA Smile e.V. unterstützt zu werden – auf sich allein gestellt sind. Von ihren Eltern ist meistens keine Unterstützung zu erwarten. Und selbst wenn sie von ausländischen Organisationen unterstützt werden, ist es immer noch schwer genug gute Leistungen zu bringen, denn die frühkindliche Förderung wie bei uns wie z.B. Kindergarten gibt es dort natürlich auch nicht.Mehr Infos zum Schulsystem bekommt ihr unter der Rubrik "ALLtägliches" und bald auch unter der Rubrik "Über Uganda", die gerade im entstehen ist.

Dorothy hat, wie berichtet, die 13 Schuljahre erfolgreich abgeschlossen. Beatrice old, Robinah,  Marion (12. Klasse Senior 5), Mercy, Jeremiah (9. Klasse Senior two) sowie  Elly und Owen (7. Klasse Senior 1) besuchen die Secondary School. Elly und Owen haben die Primary School mit guten bzw. sehr guten Noten abgeschlossen (siehe Bild unten). Eine tolle Leistung.

Die anderen 12 Kinder, im Alter von 6-14 Jahren, besuchen die Primary School: Diana, Wycliff, Sulaina (Primary 6), Faith, Beatrice young, Resty, Peace (Primary 5), Shaban, Shamilla (Primary 3), Mustafi, Gloria (Primary 2) und Emma (Primary 1). Shamilla schnitt beim Einschulungstest hervorragend ab, vielleicht kann sie Shaban, der sich beim Lernen schwer tut, mit ziehen. Auch Gloria und Mustafi haben gut abgeschnitten und dürfen bereits die 2. Klasse besuchen.

In der Primary School kostet ein Trimester 25 € pro Kind, in der Secondary School schon 140 € pro Kind/Jugendliche(r). Dazu kommen noch die Kosten für Schuluniformen und alle Lernmaterialien. Diese Schulkosten "unserer“ Kinder sind nicht durch die monatlichen Patenbeiträge von 35 – 50 € gedeckt, sondern müssen aus Spenden und den Mitgliedsbeiträgen finanziert werden. 3 Mitglieder können z.B. ein ganzes Schuljahr in der Primary School für ein Kind finanzieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.