Patenschaften für Ausbildungen

Willkommen im MALAIKA Smile Programm für Sophia. Die 22jährige, deren Mutter alleinerziehend ist und die noch 5 Geschwister hat, hatte bereits im letzten Jahr um unsere Unterstützung gebeten. Sie war im Abschlussjahr S4, so wie Mercy und Jeremiah, und hatte kein Geld für die Extrakosten des im Lockdown vorgeschriebenen Boardings (Internat). Auch durch Mercy und Jeremiah ist sie seit letztem Jahr öfters im MALAIKA Smile Home zu finden und war auch bei den Praktika als „Zaungast“ dabei. Sie möchte nun – wie Mercy – gerne Friseurin werden und stellte erneut einen Antrag an den ugandischen und deutschen Vorstand und bat um Unterstützung. Sie ist eine fleißige und motivierte Schülerin, aufgeschlossen und hilfsbereit, so dass der deutsche Vorstand der Empfehlung des ugandischen Vorstands folgt und ihr nun auch die Ausbildung finanziert.

Interessierten neuen Paten „vermitteln“ wir junge Mädchen oder Jungs, damit sich über längere Zeit ein persönlicher Kontakt aufbauen kann. Außerdem ist es wichtig, die Kids schon im Vorschulalter zu fördern.

Aber auch die älteren (MALAIKA Smile) Kids freuen sich natürlich über einen Austausch mit jemandem aus Deutschland. Die Jugendlichen können natürlich auch schon viel besser Englisch, können mehr aus ihrer Heimat und ihrem Leben berichten und interessieren sich mehr für Deutschland, andere Länder und Kulturen. Eine Schreibpatin für Sophia haben wir schon gefunden. Vielleicht findet sich auch noch Sponsor für ihre Ausbildung?

Bislang sind wir in der glücklichen Lage durch Spenden oder allgemeine Patenschaften (ohne Bezug zu einem Kind) die Kosten für alle Kinder zu bezahlen, die über den monatlichen Patenbeitrag hinausgehen. Je mehr MALAIKA Smile Kids eine Ausbildung beginnen, umso mehr brauchen wir auch hier Spenden oder eben „Patenschaften für Ausbildungen“. Denn wie schon im letzten Bericht erläutert, möchten wir den MALAIKA Smile Kids auch eine berufliche Ausbildung nach dem Schulabschluss ermöglichen.

Online-Shoppen über Gooding

Jeder Euro zählt! Und so freuen wir uns auch über die Oktober-Prämien-Spende von Goodings über fast 50 €. Es lohnt sich also die Online-Einkäufe über Goodings abzuwickeln. Man muss nur über Goodings den Verein MALAIKA Smile e.V. und sein Lieblingsgeschäft aussuchen und alles Weitere läuft dann direkt über die Homepage des Geschäftes. Und Goodings überweist die Prämie direkt auf unser MALAIKA Smile Konto.

Wer die Ausbildungen von Sophia und den anderen Schulabsolventen mit einer Einmalspende unterstützen möchte, kann als Verwendungszweck „Ausbildungen“ dazu schreiben. Vielen Dank auch für jede sonstige finanzielle Unterstützung auf das  Konto MALAIKA Smile e.V, IBAN DE98 6601 0075 0507 1527 51, Postbank.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*