Durch die Überschneidung mit der Fußball-WM kamen leider nicht so viele Menschen wie erhofft zu der Veranstaltung „Meine Welt – Deine Welt – Eine Welt“ im Bürgerhaus Neuer Markt in Bühl. Die Veranstaltung bot aber trotzdem Zeit und Raum für viele Begegnungen und einen Austausch von Menschen, die sich für benachteiligte Menschen z.B. in Kenia, Peru, Kolumbien, Tansania und Uganda einsetzen. Der Stand von MALAIKA Smile e.V. war mit vielen aktuellen Fotos aus Kampala dekoriert. So steuerte gleich am Freitagabend ein junger Mann aus Uganda den Stand an und sagte, er kenne MALAIKA. Christine kam mit Fahad ins Gespräch und es stellte sich heraus, dass er mit „unserem“ Betreuer Alex zur Schule gegangen war, beide mit Unterstützung einer Organisation. Auch die Patin von Fahad war zugegen;  sie vermittelte Fahad, der für 3 Monate hier in Deutschland ist, einen Deutschkurs am Vormittag und für nachmittags einen Job, um Geld zu verdienen für seine Familie und Freunde in Kampala. Er bestätigte, dass es schwierig sei in Uganda Arbeit zu bekommen, er und ein paar Freunde haben eine kleine Kunstgalerie aufgebaut, bieten Malkurse an und verkaufen eigene Bilder. Das bestärkt Christine Irtenkauf in dem Plan, die Talente der MALAIKA Smile Kinder zu entdecken und zu fördern. Neben der Finanzierung der Schulbildung.

Eventmanagerin Silvia Braun, die die Teilnahme an der Veranstaltung in Bühl organisiert hat, Christine Irtenkauf und Fahad aus Kampala.

Das nächste Patentreffen findet am Freitag 29.6. um 19.30 Uhr im Restaurant „Auerhahn“ in Eisental statt, auch für interessierte Nicht-Paten.

 

Alle sind herzlich eingeladen, wenn Christine Irtenkauf in Wort und Bild von ihrem 3-wöchigen Besuch im MALAIKA Smile Home in Uganda berichtet. Neben den Briefen der Kinder für ihre Paten, hat Christine auch 3 Koffer voll afrikanischer Waren, wie z.B. Flip Flops, Taschen, Kleider und Hosen aus bunten Stoffen,  Ketten und Armbänder, mitgebracht, die Frauen dort handgefertigt haben und verkaufen, um ihre Familie zu ernähren. Auf unserem „African Market“ kann am 29.6. nach Herzenslust gestöbert und eingekauft werden. Und natürlich wird ausreichend Zeit und Raum sein für ein gemütliches Miteinander, für Anregungen, Fragen, Anliegen, Wünsche etc.

Auch der Newsletter ist nicht nur für MALAIKA Smile Mitglieder gedacht, sondern auch für alle interessierten Mitmenschen. Jeder kann auf der Homepage www.MALAIKA-smile.org den Newsletter abonnieren, natürlich kostenfrei! Aber auch sonst lohnt es sich auf der Homepage zu „blättern“, viele interessante Informationen und aussagekräftige Fotos in bunt aus Kampala. Hier kann man einen guten Eindruck von der Arbeit von MALAIKA Smile e.V. bekommen. Herzliche Einladung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.